Willkommen bei Das Logo des millemari Verlags

Unsere Yacht-Seminare: Wetter, Reviere, Bootsmotor:
Holt euch eure Mittelmeer-Skipperpraxis.
Buchen, einloggen – loslegen!

Stürme und Starkwind im Mittelmeer.
Termin Dienstag, 5.3., 19:30 Uhr

„Das Wetter im Mittelmeer ist doch überall gleich“. Aber ist das wirklich so? Allein das Mittelmeer kennt 100 verschiedene Winde und Windsysteme. Wieso ist das so? Und was ist dran an der Beobachtung „Im Mittelmeer ändert sich einmal am Tag das Wetter“? Ein Wetter-Seminar mit Einhandsegler, Autor und Mittelmeerexperte Thomas Käsbohrer für alle, die das Wetter im Mittelmeer besser einschätzen wollen.

Jetzt buchen!


Das Insiderwissen für deinen Kroatien-Törn gibt es auch als Buch –
ab 1.3. neu bei millemari.:

Hier vorbestellen!


Übrigens: Bei der Buchung von 3 Seminaren erhaltet ihr im Anschluss von uns einen Gutschein über 25,- €
für ein kostenloses Online-Seminar.

Unsere nächsten Termine!


Hier gibt es das Standardwerk von Michael Herrmann:
„Technik unter Deck“.


„Das Rätsel der Orcas“


SEGELN IST MEER – der Podcast mit Thomas und Ümit
jetzt auch bei YouTube:

Stürme, Wind und Starkwind?
Sind überall im Mittelmeer gleich!

Ümit bringt seine fabelhafte Segelhose mit. Und Thomas die Frage, ob sich Stürme und Starkwinde überall im Mittelmeer gleichen. Ist das Fakt oder grober Irrtum? Thomas Thema hat es in sich – denn was ist denn nun wirklich im Mittelmeer anders als in Ostsee oder Atlantik? Welche grundlegenden geografischen Gegenbenheit spielen da eine entscheidende Rolle? Und verleihen dem Mittelmeer-Wetter grundsätzlich ein anderes Gepräge als im Atlantik oder in den nördlichen Meeren.

Die besten News über das Segeln in Kroatien und seine Törns findet ihr auf dem Blog von Thomas Käsbohrer: marepiu.blogspot.com

Und für alle, die chartern möchten: Wendet euch an Ümit Uzun unter der Adresse: www.charterbar-yachting.de


Der Blog Mare Più.

Daneben produziert Das Logo des millemari Verlags den Blog Mare Piu mit immer neuen Geschichten. Vom Meer. Und dem Leben am Meer.

Thomas Käsbohrer segelt regelmäßig mehrere Monate im Jahr einhand – zuletzt von Dublin nach Dubrovnik und im November in der Adria. Über seine Törns schreibt er regelmäßig auf Mare Più. Wer Thomas virtuell begleiten möchte, klickt einfach hier:

Das Meer lesen? Hier geht’s zu Mare Più.