Fleisch For Life!

19,99 39,95 

Wir leben länger als je zuvor, aber wir leben nicht besser – Millionen von Menschen leiden an Krankheiten wie Diabetes, Depressionen, Gelenkschmerzen, Herz- und Autoimmunkrankheiten. Millionen weitere haben versucht und versagt, Gewicht zu verlieren und den Gewichtsverlust dann auch zu halten. Wem das bekannt vorkommt, der ist nicht allein.

„Dieses Buch wird Einigen gegen den Strich gehen. Es wird viele Kritiker geben, und ich freue mich darauf, ihre Fragen zu beantworten. Letztlich müssen sich die Informationen, die ich in diesem Buch mit Ihnen teile, an der Verbesserung unserer persönlichen Gesundheit messen lassen.“ Paul Saladino, MD

Wissenschaftlich fundiert, bestechend klug und voller guter Argumente ist „Fleisch for Life!“ ein Buch für wahre Männer. 600 Gramm Buch – wie ein gutes Steak!

Auswahl zurücksetzen
Produktkennung ⁄ ISBN: FLEISCHFORLIVE

Die Atkins-Diät war gestern und ist längst überholt. Es geht um die Zusammenstellung und Mengen einer Fleischernährung und nicht darum, sich unbegrenzt ein Steak nach dem anderen aus zweifelhafter Tierhaltung auf den Grill zu packen. Der Mediziner Paul Saladino enthüllt akribisch anhand zahlreicher wissenschaftlicher Studien, warum Fleisch gut für uns ist und wie man mit einer fleischbasierten Ernährung Zivilisationskrankheiten in den Griff bekommt oder sogar heilt.

Gelenkschmerzen, mangelnde Konzentration, Erschöpfung – diese und zahlreiche andere Beschwerden weisen Menschen auf, die sich, modernen Ernährungstrends folgend, vegetarisch, vegan oder nach anderen Modediäten ernähren. Die Ursache, laut Paul Saladino: Sie essen kein Fleisch und konzentrieren sich stattdessen auf Pflanzenernährung. Diese aber, so weist der Mediziner Saladino nach, ist Ursache ihrer Beschwerden. Warum? Pflanzen, so Saladino, haben im Laufe der Evolution chemische Keulen entwickelt, um sich vor Fressfeinden zu schützen. Der Mensch ist einer davon und reagiert zunehmend empfindlich. Pflanzen sind demnach alles andere als die vielgepriesenen Superfoods. Die Lösung: Die Rückkehr zur Ernährung für die wir gemacht sind: Fleisch!

Über den Autor

Im Laufe seines Lebens hat Paul Saladino viele Abenteuer erlebt, die seine persönlichen Interessen geprägt haben – einschließlich seines einzigartigen, individualisierten Ansatzes in der Medizin. Nach seinem Chemiestudium am College of William and Mary verbrachte er sechs Jahre mit Reisen und Forschungen. Zu den Höhepunkten gehörten eine Durchwanderung des Pacific Crest Trail von Mexiko nach Kanada, ein Sommer im neuseeländischen Hinterland und zwei Jahre Skifahren und Klettern in den Teton Mountains von Wyoming. Nach diesen Abenteuern kehrte er zu akademischen Studien zurück, wurde zunächst medizinische Fachkraft, arbeitete in der Kardiologie, bevor er an der University of Arizona ausgebildet wurde, 2015 seinen MD-Titel erhielt und 2019 seine Assistenzzeit an der University of Washington abschloss. Er ist Facharzt für Psychiatrie und durch das Institut für Funktionelle Medizin (IFMCP) als Facharzt für Funktionelle Medizin zertifiziert. Wenn er nicht gerade Zusammenhänge zwischen Ernährungsbiochemie und chronischen Krankheiten erforscht, kann man ihn in den Gewässern Südkaliforniens auf der Suche nach der perfekten Welle antreffen.

 

Leseprobe PDF

Leseprobe-ansehen

Das sagt die Presse

“Ein sehr spannendes Buch, das Veganern gar nicht gefallen wird.” Mediennerd.de

“Paperback. 600 Gramm: Wie ein gutes Steak.” Schlossmagazin

“… das Buch bzw. der Autor gibt Antworten, die (teilweise) so logisch sind, dass sich jeder fragt, warum diese Frage eigentlich gestellt wurde. Ich weiß nicht, ob ich in Zukunft mehr Fleisch essen werde, aber ich habe begonnen, auf vieles zu achten.” cityblick24.de

Das könnte Ihnen auch gefallen …